Lauftreff Anmeldung

Dagmar Suhling Doppelmeisterin in Erfurt

16.07.2012: (mg) - Die Senioren des BLV vertraten ihren Landesverband bei den erstmals seit vielen Jahren wieder gemeinsam für alle Altersklassen ausgetragenen Deutschen Meisterschaften überaus erfolgreich. Kaum ein BLV-Starter fuhr ohne Medaille aus dem Steigerwald-Stadion in Erfurt nach Hause. Der TuS Huchting stellte mit Dagmar Suhling (W40) sogar eine Doppelmeisterin.

Zunächst gelang ihr im Speerwurf mit 42,11 Metern eine Verbesserung ihres eigenen Landesrekordes (40,35 Meter, LM Wunstorf) und ihrer persönlichen Lebensbestleistung, dann gewann sie am Abschlusstag noch den Dreisprung mit vier Zentimetern Vorsprung und 10,60 Metern. Mehrfach auf dem Siegerpodest stand auch Waltraud Bayer von der LG Bremen-Nord. Mit Landesrekord von 3:31,21 Minuten (voher: 3:34,40 min. aus 2011) über 800 Meter holte sie Silber in der W70, für 26:51,25 Minuten über 5000 Meter und 7:12,95 Minuten über 1500 Meter gab es jeweils die Bronzemedaille.

 Eine klare Angelegenheit für Jana Müller-Schmidt vom SV Werder war das Kugelstoßen der W45. 12,65 Meter waren ihre Siegesweite. Stark trumpfte auch Klaus Albers vom GTV Bremerhaven im Diskuswurf der M70 mit 44,88 Metern als Deutscher Meister auf. Huchtings Gert Müller-Kiel gelang wie seiner Vereinskameradin Dagmar Suhling ebenfalls ein flacher, aber weiter Wurf mit dem Speer. 40,43 Meter sorgten in der M65 für die Silbermedaille.

 Auch den Vize-Titel ersprang Silvia Janke (LG Bremen-Nord) im Stabhochsprung der W50 mit 2,80 Meter, während ihre Vereins- und Altersklassenkollegin Urte Zinke den Drei-Kilo-Hammer auf 37,51 Meter und zu Bronze warf. Eine überraschende Bronzemedaille ergatterte sich noch Jan Petermann vom ATS Buntentor über 1500 Meter der M45. Das Feld auf den letzten Metern von hinten aufrollend lief der Bremer Landestrainer in 4:14,80 Minuten mit Verbesserung seiner erst vor drei Wochen bei der NDM in Delmenhorst aufgestellten Altersklassenbestzeit um rund sieben Sekunden aufs Treppchen.